Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Produkte Kingkoil Boxspring-Einbausystem



Kingkoil Boxspring-Einbausystem

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • digger1995
    Beitragsanzahl: 1

    Bitte geben Sie folgende Informationen an, damit Sie hilfreiche Antworten auf Ihre Frage erhalten:

    Geschlecht: weibl.
    Grösse: 164
    Gewicht: 56
    Alter:
    Meine Erfahrungen zu folgendem Produkt sind:

    Die Original Matratze ist ein Traum, ich habe mich als Seitenschläfer für die Softmatratze, den Matratzenschoner und das Einbausystem entschlossen. An alle die mit dem Gedanken spielen sich dieses hochwertige System anzuschaffen. Laßt Euch nicht auf das Einbausystem ein. Schmeisst das alte Bettgestell raus und kauft euch auch den original Unterbau dazu. Die Lieferung der Spedition Nagel war hervorragend. Der Fahrer sehr zuvorkommend und hilfsbereit. Auch er hat bemerkt das die Einbauplatten nicht optimal sind. Ich bekam 2 Einheiten die unterschiedlich vorgebohrt für die Füße zur Stabilisierung im Bettkasten waren. Der Einbau ist wider der Aussage des Verkäufers nicht problemlos. Man kann das Element nicht richtig greifen. Beim Lattenrost greift man einfach zwischen die Latten und hebt diesen raus. Die Elemente bieten keine Möglichkeit sie sicher anzupacken. Zudem sind Sie natürlich sehr schwer und um die „Plastikfüße“ nicht abzubrechen muß man den Einbau gut jonglieren. Wenn dann das Ganze auch noch unterschiedlich ist bis du nur am ein- aus – umbauen. Herr Mö….. der Firma Kingkoil war leider bei der Reklamation nicht sehr kundenorientiert. Meine Mängel wurden angezweifelt. Um die unterschiedlichen Bohrungen zu beweisen musste ich alles wieder ausbauen und fotografieren. Die Nachlieferung dauerte 7 Wochen. Aus gesundheitlichen Gründen habe ich nur 1 Element wieder eingebaut und den anderen Teil der Matratze mit festen Kartons und Plastikwannen
    gestützt damit ich auf 1ner Seite meiner Traummatratze schlafen konnte. Auch die Nachlieferung war leider fehlerhaft. Mein Wunsch das System mit der Möglichkeit rechte bzw. linkebündig an die Vorrichtung des Exlattenrostes nutzten zukönnen wurde ignoriert. Ich bekam die Bohrunglöcher auf Höhe der Hüften. Ich habe also erneut selbstständig nach einer Lösung für mein Bettsystem suchen. Ist mit Zeitaufwand und Ideen dann geglückt.
    Empfehlen kann ich das Einbausystem wirklich nicht. Die Matratze ist und bleibe ein Traumschlafkomfort. Für Seitenschläfer dies weich lieben ist vielleicht sogar die Supersoft noch besser.. Testliegen kann man in Bietigheim Bissingen oder mal eine Nacht in den
    entsprechenden Hotels.

    Herstellername: KIngkoil
    Herstellermodell: Amethyst-Matratze soft / Einbausystem ins vorhandene Bett
    Masse (BreitexLänge) 180 x 200

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.