Kaufberatung Matratzen

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • Eckenpenner
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo,
    meine Frau und ich ( Sie, 160cm, 54kg, vorw. Seitenschläfer, ab und zu Rücken, liegt gerne etwas härter ) – Er ( 176 cm, 92 kg, vorw. Seiten- und Bauchschläfer, ab und zu Rücken ) sind auf der Suche nach neuen Matratzen (jeweils 80×200). Bisherige Aktivitäten: 1 Besuch Fachgeschäft und umfangreiche Recherche im Internet.
    Unser Bett ist von Auping (bisher sehr zufrieden), die bisherigen Matratzen (Latex) von Pullmann,
    beides niederländische Produkte. Unsere Tendenz für neue Matratzen geht Richtung Kaltschaummatratze.
    In die engere Auswahl sind für uns bislang folgende Produkte gekommen:

    Dormabell CTS 900
    Dormabell Innova S (Sie) und Innova F (Er)
    Werkmeister Nautisan Plus L
    Badenia Irisette Vitaflex

    Die Dormabell CTS Matratzen haben wir im Geschäft probegelegen, so dass wir den Liegekomfort und den Härtegrad einschätzen können.
    Die anderen Produkte sind uns bisher nur aus der Internetrecherche bekannt, so dass wir diese Matratzen nur aufgrund von Produktbeschreibungen und Erfahrungen anderer kennen.
    Aufgrund der Körpergröße meiner Frau (160 cm) stellt sich zusätzlich die Frage nach der Effektivität der verschiedenen Liegezonen.
    Haben Sie Erfahrungen mit diesen Produkten und können uns eine Entscheidungshilfe geben ?

    Das Preisniveau etwaiger altnernativer Produkte sollte nicht unbedingt viel höher sein.

    Vielen Dank !

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.