Kaufberatung Matratze und Rost

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • gleitwirbel
    Beitragsanzahl: 1

    Bin 183 cm und 100 kg. Will mir eine neue Matratze kaufen. Nach einigen Beratungsgesprächen stellte sich heraus, dass der 16 Jahre alte Lattenrost raus muss.
    Ich habe Taschenfederkern und verschiedene Kaltschaummatratzen probiert und bin dann bei der KaltschaumMatratze ERGO ROYAL angekommen, die es evtl. werden könnte. Dazu wurde mir ein Tellerfedersystem der Fa. OTTEN ‚Typ Talenta KF empfohlen.

    Ich bin Rücken und Seitenschläfer, kein Bauchschläfer.

    Gesundheitliche Vorgeschichte: Gleitwirbel im Lendenwirbelbereich, Mehrmals Aus- und wieder eingerenkt. Von Rückenschmerzen im Lendenwirbelbereich dauerbelastet, doch kein Bandscheibenvorfall diagnostiziert.

    Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Gleitwirbel ,

    es sollte auf eine deutliche Stabilisierung des LWS Bereiches bei der Matratzenwahl geachtet werden, einen Tellerrahmen finde ich auch nicht ideal.
    Du solltest einmal die Ortho von Werkmeister in Härte Extra.Fest probeliegen und Dich umfassend beraten lassen und ggf. dazu einen Federholzrahmen Ecco-2.
    Es gibt sicherlich weitere gute Kombis, ich habe mit dieser Kombi und Deinem Beschwerdebild gute Erfahrungen gemacht.

    VG
    Apnoe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.