Kaufberatung für Diamona

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Laura
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo zusammen, ich (165cm, 65kg, Freund: 180cm, 82kg) haben uns im Fachhandel die Diamona Climatic Pure H2 und H3 angeschaut und waren ganz angetan. Allerdings wurden wir mit einer „Medimaus“ vermessen, wissenschaftlich fragwürdig erschien mir dieses Teil, aber sie zeigte mir die richtige Matratze. Die Climatic Pure hat eine Visco-Auflage und ich habe nun leider schon viel Schlechtes darüber gelesen, zb keine Stützung, Schwitzen, zu tiefes EInsinken…
    Außerdem habe ich gelesen, dass das RG nur 50 betragen soll. SIe hat einen 7-Zonen Vitergo-Kern mit Kernhöhe 18cm, beidseitige Climatic-Polsterung, reagiert auf Druck und Wärme.
    Ich finde den Preis von 590,€ vom Gefühl her zu teuer, aber vielleicht kann mir jemand Informiertes ein paar Argumente dafür oder dagegen liefern. Ich bin durchaus bereit viel Geld auszugeben, wenn ich denn weiß, dass es sich lohnt.
    Hat Diamona denn besonders tollen Schaum? Ist das RG ausschlaggebend?
    gibt es eine Empfehlung für eine Matratze, die im Schulterbereich BESONDERS gut ist, ich weiß nicht, ob es besonders weich sein muss, ich habe nur auf meiner alten immer starke Schmerzen in der Schulter durch zu hartes Aufliegen.
    Ich danke schon mal für die Antworten.

    Schlafpräventologe
    Beitragsanzahl: 21

    Achtung

    Es muss immer das Gesamtsystem passen !
    Wenn eine gute Matratze auf einen schlechten Unterbau
    trifft oder die Feinabstimmung zum Kissen nicht klappt
    dann ist auch das Raumgewicht oder
    die Zonung echt egal !!!

    Viel Erfolg

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.