Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Hynia Matratze: Hat jemand Erfahrung mit der Firma, oder mit Ravensberger Noppenvisco?



Hynia Matratze: Hat jemand Erfahrung mit der Firma, oder mit Ravensberger Noppenvisco?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Meer,

    wieso soll es wieder eine Viscomatratze werden, wenn die reine Druckentlastung und fehlende Unterstützung schon einmal zu einem Stützmangel geführt hat ?
    Aus meiner Sicht daher keine von beiden empfehlenswert.

    VG
    Apnoe

    Meer
    Beitragsanzahl: 8

    Hypnia Matratze: 5cm Viscoschaum RG 75 Kaltschaum 15cm Rg 36 10J Garantie Kern, insg 20cm Höhe Bezug: Velourstoff. Frage, ob die Matratze empfehlenswert zum Kauf ist oder ob man wegen der 36 RG unter der Viscoschicht Sorge wegen der Haltbarkeit haben muß.

    Alternative: Noppen ViscoRavensberger 4cm Visco RG50 beidseitig und in der Mitte Kaltschaum auch RG 50. Kernhöhe 17, mit Bezug Gesamthöhe 19.

    Welche Matratze würden Sie von den Daten qualitativ besser einschätzen?
    hatte schon duo visco (7cm Viscoschaum-zu tief versunken und Rückenschmerzen Brustwirbelsäule aufgewacht, Gefühl durchgehangen zu haben). wollte jetzt eine der beiden anderen ausprobieren und würd mich über Empfehlung bzw. Hinweise, Erfahrungen aufgrund der angegebenen Daten freuen. Danke.
    [Antworten][Bild hochladen]

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.