Hüsler Nest für Schwergewicht

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo ,

    was sagt denn der Händler zum Thema Hlatbarkeit oder Eignung des Systems bei Deinem Gewicht ?
    Er muss ja die Gewährleistung für seine Produkte übernehmen und hat sicherlich Erfahrungswerte.
    Grundsätzlich hätte ich auch etwas Bedenken, denn die Matartzen von Hüsler sind ja eher flach.
    Nun hat Du leider Deine Körpergröße nicht dazugeschrieben, denn ein großer Mensch bekommt dann schon Probleme seine Schultern ausreichend in die Matratze einsinken zu lassen wenn sie so flach ist.
    Es gibt von einigen Herstellern gute haltbare Systeme z.B. Röwa Legra XXL, Dormabell Innova, hier kann man durch Justierungen am Lattenrost und die Auswahl höhrerer Matratzen darauf Rücksicht nehmen.

    MfG
    Apnoe

    willwasgutes
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo, ich suche eine neue Matratze bzw. Schlafsystem. Herausforderung sind meine 120 kg die gefühlsmäßig eher weich gebettet werden wollen. Ich bin hauptsächlich Seitenschläfer. Im sog. Hüsler Nest bin ich gefühlsmäßig gut gelegen (13 cm und Liforma mit 2 Lagen Trimellen). Habe aber Bedenken ob mich das Hüsler 8-10 Jahre aushält. Dazu 2 Fragen.
    Frage 1: Beim Liforma Federelement lastet das ganze Gewicht auf 2 schmalen Latexholmen. Überlebt das 8-10 Jahre ?
    Frage 2: Hält die 13cm Matratze 120kg auf Dauer Stand ?
    Möchte nicht z.B. 5 Jahren eine neue Matratze kaufen müssen. Die kostet hier ca. 1.100 €.
    Wenn jemand Erfahrungswerte hat oder sonstwas nützliches beitragen kann, vielen Dank !

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.