Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Haben wir eine gute Wahle getroffen?



Haben wir eine gute Wahle getroffen?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Admin
    Beitragsanzahl: 194

    GUTEN TAG

    Jetzt ist doch eh alles schon gekauft … was sollen wir da noch sagen …
    Ja bei den Körperunterschieden sind 2 Festigkeiten ganz okay aber mit 195 hätte iwir
    mal locker erstmal auf die Gösse also 220 empfohlen …

    Die KLagerung Schulter steht immer mit dem Kissen in Bezug und somit ist ein Ecco, Werkmeister, Grosana, Traumina oder Therasan, Dormabell – Kissen bestimmt eine gute veränderbare Wahl da mit Plattenbauweise !

    VIEL ERFOLG

    schlumpf10078
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo liebe Leser,

    einen Moment ist man sich sicher und im nächsten schon wieder verunsichert.
    Es gibt so viel auf dem Markt……

    Also zu uns:

    Ich (w) 33 Jahre, 164cm und 55kg, oft Schmerzen im Schulter /Nackenbereich.
    Fast ausschließlich Seitenschläfer, will nicht einsumpfen aber mir ist schnell jede Unterlage zu hart.

    Partner: (m) 34 Jahre, 195cm und 93kg. Schmerzen ab und an mal Schulter oder Ischias.
    Seiten und Rückenschläfer.

    Derzeitige Schlafstätte: Katastrophale 140×200, eine Matratze vom Concord H2, nicht teuer und 8Jahre alt. Lattenrost: No Name (glaube ich) an sich aber ganz ok. Passt halt nicht bei 2 „alternden“ Menschen ;o)
    Ich schlafe seit knapp 5 Jahren auf meinem Nackenkissen Grosana Contour mit talalay oder wie es heißt – eine softere Variante die es damals gab. Auch ein Kissen ist mir schnell zu hart.

    Da wir beide wissen „jetzt gehts nicht mehr“, haben wir ein neues Massivholzbett in 200×220 bestellt.

    Dazu für mich: Matratze Malie Primavera Greenfirst in H1
    Für den Herrn: Malie Primavera Greenfirst H3.

    2x Lattenrost Dunlopillo ErgoFit KF (gibt es nur als KF)

    Ist diese Wahl eine ganz schlecht? Hat jemand Erfahrungen damit gesammelt?

    Über Antworten wäre ich sehr dankbar!!! Unsere Errungenschaften werden wohl in 3 Wochen eintreffen.

    Nun glaube ich, dass auch langsam mein Kissen durch ist. Die Schichten halten nicht mehr, alle rutschen ständig raus und ich muss es zerlegen und neu machen. Es kommt mir jetzt zu flach vor aber gleichzeitig zu hart. War bisher nicht der Fall.

    Wäre evtl. das Röwa Ecco2 Nackenkissen eine neue Lösung?

    Probeliegen konnte ich das ADA Premium KS, ist in D aber nicht überall erhältlich und dazu liegen mir keinerlei Tests vor. Kann nichts online finden.

    Kennt das jemand??

    Ich hoffe auf Meinungen und Tipps, lieben Dank!!!

    Grüße, Tanja

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.