Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Federkernmatratze mit Boxspring-Einlegerahmen oder Lattenrost? Was ist besser/schonender/gesünder…?



Federkernmatratze mit Boxspring-Einlegerahmen oder Lattenrost? Was ist besser/schonender/gesünder…?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • derjapaner
    Beitragsanzahl: 2

    Schade, kann keiner hier ein kurzes Feedback zu geben? Müssen uns schnell entscheiden und hätten gerne noch einen Rat von anderer Seite her als profitorientierten Händlern.

    derjapaner
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo Zusammen,

    wir haben ein Bettgestell welches wir für die Zukunft auch behalten wollen/werden und sind die ganze Zeit am Überlegen, was bei uns mehr Sinn macht.

    In Matratzenfachgeschäften rät der eine für Variante A und der nächste für Variante B.

    Worum geht es?

    Wir haben uns überlegt eine Boxspring-Matratze (Taschenfederkern, ca. 25cm Höhe) inkl. Einlege-Boxspringrahmen zu kaufen. Alternativ steht dem gegenüber die gleiche Matratze jedoch auf einem Röwa Ecco 2 Lattenrost.

    Was würdet Ihr empfehlen? Bettenhäuser sind da unterschiedlicher Meinung. Der Ein sagt auf jeden Fall auf ein Boxspring-Einlegerahmen weil es Matratzenschonender und Punktelastischer ist.

    Der nächste Händler sagt auf einen Lattenrost, da ein Einlege-Boxspring-Rahmen nicht die Luft zirkulieren lassen kann (unten ist er mit einer Holzplatte und Filz) komplett geschlossen und an den Seiten Kunstleder. Somit würden sich da schnell Milben und Wanzen ansammeln. Außerdem könnte man den Lattenrost individuell anpassen, was man bei einem Boxspring-Unterbau nicht kann.

    Wir wissen so langsam nicht mehr was wir machen sollen.

    Was würdet Ihr raten/empfehlen? Ist ja schon eine hohe Investition die man da tätigt (wir wollen schon was Gescheites kaufen). Liegen tun wir auf der Matratze mit Lattenrost fast genauso wie auf dem Einlege-Boxspring-Rahmen (so das Empfinden beim Probeliegen). Preislich nehmen sich die beiden Varianten auch nicht viel

    Größe und Gewicht bei uns ist 170cm und 180cm (beide ca. 75kg).

    VIele Grüße

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.