Falschbestellung

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Basko
    Beitragsanzahl: 1

    12.10.2017 16:41
    Hallo,
    Bin soeben auf dieses Forum gestoßen. Etwas spät, denn ich habe ein kleines Problem:

    Ich habe vor ca zwei Monaten bei einem Geschäft (nicht online ) einen Topper für 600 Euro bestellt. Leider habe ich die falsche Größe bestellt, denn anstatt den gelieferten 180x200cm bräuchte ich 180x210cm. War aber mein Fehler.
    Gemerkt habe ich diesen Umstand, als der Monteur den Topper heute auspackte und auf die Matratzen legen wollte.
    Er hat den Topper so gleich in die Schutzfolie zurück verpackt und diesen wieder mitgenommen.

    Der Händler möchte jetzt jedoch, den Topper doch nicht zurücknehmen, da wir diesen falsch bestellt haben und die Schuld bei uns liegt. Er bietet uns nur eine Neubestellung an. Für uns ist das natürlich ziemlich blöd, da wir den falschen Topper nicht gebrauchen können. Kennt sich jemand mit dieser Situation aus und kann mir vielleicht einen Tipp geben, wie ich am besten mit dem Händler verhandeln könnte.
    Vielen Dank im Voraus.

    Goldie65
    Beitragsanzahl: 44

    Hallo Basko,

    es ist schwierig, 200 cm ist zwar normal Länge, aber für den Händler
    in Breite Doppelbett 180 cm schwierig zu wieder verkaufen.
    Rede nochmal mit Ihm, den der Hersteller hat da leichter
    Möglichkeiten dazu.

    Er ist ja NEU also kein Grund gegen den Wiederverkauf:

    Ansonsten würde ich Ihne benutzen, denn die 10 cm, dürften doch
    nicht so ein großes Problem für Euch sein ?
    Im übrigen sind dann 210 cm Sonderanfertigung und dann teurer
    nehme ich doch an, also Aufpreis !

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.