Ecco 2 + Sensitive

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Guten Tag ,

    ich würde schon empfehlen, einige unterschiedliche Systeme probezuliegen.
    Swissflex ist sehr elastisch und liegt sich ganz anders als Ecco-2.
    Vielleicht gefällt es, vielleicht nicht.
    Ich halte den Härtegrad medium bei 178/81 kg im Grenzbereich zu Härte Fest.
    Das sollte auf jeden Fall auch noch einmal probegelegen werden.
    Ggf. könnte man sich auch noch einmal Austroflex von Optimo ansehen, das wird in Österreich hergestellt.

    VG
    Apnoe

    Sanela
    Beitragsanzahl: 1

    Wir haben derzeit sehr alte Matratzen und sind endlich bereit ca. €5000.- (inkl. Kissen und Bettdecken) in die neue zu investieren.
    Wir sind 40 Jahre alt, die Gattin 165 cm/69 Kg und ich 178 cm/81Kg. Wir arbeiten beide sitzend und kämpfen mit paar Kreuzschmerzen.
    Ich habe hier schon sehr viel gelesen und mir ist klar, dass nicht die Liegeprobe ersetzen kann aber das ist in Wien leider nicht so einfach…
    Ich habe jetzt in Salzburg die Möglichkeit gefunden Röwa zu probieren und es hat mir gut gefallen. Der Berater hat gemeint, dass für uns nur Sensitive 16 medium in Frage kommt. Ich hoffe, dass es so auch stimmt?
    Als Kissen kommt noch Dauny und dann soll das Ganze endlich wieder Spass machen.

    Ich schwanke aber noch ein wenig und überlege ob nicht doch Swissflex auch probieren sollte (wenn ich Zeit irgendwie finden könnte) oder liegt es nur an meiner fehlender Endscheidungskraft:) Mit dem Ecco 2 kann man doch nichts falsch machen?
    Vielleicht eine oder andere unqualifizierte Frage von mir aber ich bin trotzdem dankbar für jeden Tipp.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.