Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Dunlopillo Aerial Luxus + Vitalis 44 Plus ?



Dunlopillo Aerial Luxus + Vitalis 44 Plus ?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo scrieler,

    2 Probleme:
    Erstens befinden sich alle Produkte aus dem materialschwachen Discountersegment.
    140/200 cm ist ohnehin für 2 Personen liegetechnisch ein Kompromiss und wird nie mit dem Liegeergebnis von 2 einzelnen rahmen u. Matratzen mithalten können.
    Konstruktiv die reinste Problemgröße, da schnell ein Hängematteneffekt entsteht und das umso stärker je einfacher die Qualität.
    Also : Es sollte auf eine stabile Unterkonstruktion geachtet werden, z.B. Röwa Basic, Legra, bestenfalls noch der Sympathica Vision.
    Dazu eine qualitativ stabile Matratze, Basis wäre hier Aerosan von werkmeister o. Sympathica Vision.
    Das wäre die „Basis“, kommen bestimmte Empfindlichkeiten (Schultern) dazu müßte geschaut werden, ob Rahmen optimiert werden müssen ( 2 einzelne) oder Reguflex Duo Plus oder ausfwändigere Matratzenschnitte. Das müßte ein fachmann im Bettenfachgeschäft (NICHT Discounter !) ermitteln gemeinsam mit Eruch vor Ort bei einer Bedarfsermittlung, mehr kann aus der Ferne dazu nicht geraten werden.

    VG
    Apnoe

    scrieler
    Beitragsanzahl: 4

    Hallo liebe Community,

    ich hoffe hier auf den richtigen Weg geschickt zu werden.
    Meine Freundin und ich haben jeweils ein Bett in der Größe 140×200 (2 Haushalte), sind beide keine 1,70 Groß und wiegen um die 60kg +- 5kg.
    Bei meiner Freundin ist es inzwischen die zweite Matratze in 2 Jahren (erste war durch), inzwischen eine Federkern Bilbao von Matratzen-Concord. Sie hat sehr starke Schulterprobleme und auch diese Matratze scheint überhaupt nicht richtig. Um das Problem in den Griff zu krigen hatte ich mir dann jeweils das Vitalis 44 Plus Lattenrost in zweifacher Ausführung andrehen lassen, sprich 2 Rahmen für Ihr Bett und weil meine Matratze inzwischen auch durch war auch zwei bei mir. Bei mir kam dann noch aus Budget-Problemen eine billige Rollmatratze für 100,- drauf.
    Nun haben wir beide bei ihr Probleme und bei mir bin ich manchmal kurz vorm sterben… Lattenrost-Einstellungen habe ich schon sämtliche Einstellungsvarianten durch, von Empfehlung bis probieren…
    Die Fragen die ich mir jetzt stelle, habe ich nur Schrott gekauft? (Rollmatratze steht hier nicht zur Diskussion, das konnt ich mir denken..) Sind Zonen für uns überhaupt gut? Liegen selten in irgendwelchen Zonen alleine schon, weil wir verhältnismäßig klein sind.
    Ist die Dunlopillo Aerial Luxus möglicherweise gut für uns, da hier eine Dynamische Liegezone angepriesen wird. Wenn, passt diese zu dem Lattenrost, oder ist auch dieses total verkehrt?

    vielen Dank für die Mühe!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.