Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Dormabell/Werkmeister (Matratzen und Motorrahmen)



Dormabell/Werkmeister (Matratzen und Motorrahmen)

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • AUNOLD Orthoschlaf
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo New-Dreamer,

    als Fachhändler führen wir Dormabell und Werkmeister. Vor diesem Hintergrund möchte ich Ihre Fragen beantworten.
    Der Dormabell M3 memory ist meiner Meinung nach einer der besten Rahmen auf dem Markt. Er ist haltbar, stabil und mit obiger Ausstattung perfekt motorisiert. Sein grosser Vorteil liegt in der sehr wirksamen Verstellbarkeit. So kann man das System von Anfang an, aber auch später individuell an den Schläfer anpassen. Der Witz ist, das funktioniert wirklich.
    Die Stärken des Reguflex-Rahmens liegen in seiner Haltbarkeit. Leider ist er so gut wie nicht anpassbar und etwas weich. Der etwas geringere Preis begründet sich in den einfacheren Motroren, die hier eingesetzt sind.
    Zur Matratze läßt sich schwer etwas sagen, man müsste Sie darauf sehen. Nur soviel, beide Matratzen sind grundsätzlich sehr hochwertig. Sie müssen aber passen. Beide kann man gut mit dem Dormabell-Rahmen kombinieren.
    Wenn die Edition S zu teuer ist, kamm man durchaus Air S 16 (799,-) oder 18 (949,-) versuchen.
    Zum Thema Preis kann ich nur soviel sagen : wenn man einen Händler gefunden hat, der einen gut Berät, die Zufriedenheitsgarantie bei Dormabell ernst nimmt und eine Nachsorge zu Hause anbietet, sollte man einen fairen Preis für diese Leistung anpeilen.

    Alles Gute.

    Holger Braun

    New-Dreamer
    Beitragsanzahl: 4

    Hallo,
    wir haben vor, uns 2 neue Matratzen mit Motorrahmen zu kaufen (100/200 cm).

    In einem Geschäft wurde uns die Kombination „Dormabell Innova Edition S Medium mit Latextopper“ und „Dormabell Innova M3 (Memory) Motorrahmen“ empfohlen. Wir konnten leider nur kurz im Geschäft probeliegen. Das (kurze) Liegegefühl war sehr angenehm, wobei es scheint, dass sich schon bei kleinen Veränderungen der Rahmeneinstellungen ein besseres/schlechteres Liegegefühl erzielen lässt. Ob das wirklich sein kann??
    Dann kam allerdings der (reguläre) Preis: pro Matratze 1.299 Euro, pro Rahmen 2.199 Euro, also ca. 3.500 Euro pro System. Insgesamt wären das also 7.000 Euro für zwei Matratzen und Lattenroste – das hat uns wirklich umgehauen.
    Hat jemand Erfahrung mit dem genannten System bzw. kann uns Empfehlungen geben – sowohl in Bezug auf das System an sich als auch in Bezug auf einen möglichen realistischen Preis/Rabatt, den man im Geschäft vorschlagen kann?

    In einem anderen Geschäft wurde uns die „Werkmeister Premium Pur 18 L Soft“ vorgeschlagen mit „Werkmeister Lattenrost“ (welcher es war, wissen wir leider nicht mehr genau, wir glauben aber es war der Reguflex Duo M2 oder Reguflex Duo Plus M2).
    Der (reguläre) Preis pro Matratze: 899,00 EUR, Lattenrost ??, aber wohl deutlich günstiger als beim Dormabell-System?
    Hat jemand Produkt- bzw. Preis-Erfahrung mit diesem System und kann man es mit der erstgenannten (teureren) Variante vergleichen?

    Vielen Dank für Hilfestellungen und Empfehlungen.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.