Boxspring

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Guten Tag !

    hier detailliert auf die Produkte einzugehen würde Bücher füllen.
    Grundsätzlich gehören Vi Spring, Schramm, Superba einer Qualitätskategorie an.
    Auping eine Stufe darunter, was man aber auch am Preis feststellen kann.
    Es sollte hier das persönliche Liegegefühl (mit)entscheiden.

    VG
    Apnoe

    Julia60
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo allerseits!
    Mein Mann (105kg, 1,80m) und ich (68 kg, 1,70m) möchten uns ein Boxspringbett kaufen. Wir haben schon einiges probiert, zB. Schramm, Vi-Spring und Auping. Schramm und Vi-Spring sind sehr teuer, aber von den Materialien her sehr wertig. Auping hat meiner Meinung nach weniger hochwertige Materialen verbaut. Weiters hat Vi-Spring (Matratze Regal Superb) mehr Taschenfendern pro m² als Schramm (Mythos und Divina). Ist der Unterschied in der Lebensdauer zu suchen oder könnte es ev. sogar sein, dass sich die Naturmaterialien schneller plattliegen? Und was hat es mit der Menge der verwendeten Taschenfedern auf sich? Gibt es auch hier merkliche Qualitätsunterschiede? Beim Komfort kenne ich keine großartigen Unterschiede. Ich bin schon ganz verunsichert, da ich bei den Preisen keinen Fehlkauf machten möchte und auch die Lebensdauer des Bettes für mich ein großes Kriterium ist (falls die teueren Marken länger halten, würde sich der Preis ja rechtfertigen).
    Danke für Eure Hilfe!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.