Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Bitte um Hilfe: Entweder Schulter oder Rückenschmerzen



Bitte um Hilfe: Entweder Schulter oder Rückenschmerzen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • MittenInsGesicht
    Beitragsanzahl: 1

    Vielleicht könnte dir ja matratzen-selecta.at weiterhelfen. Ich habe von dort eine Matratze bestellt, die passen sich an deinen Körper an. Vielleicht ist das ja was für dich?

    Miriam
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo liebe Mitglieder,
    Ich bin schon seit längerem auf der Suche nach einer passenden Matratze und habe schon mehrere im Geschäft als auch zu hause probegelegen.
    Nun mein Problem: War die Matratze tendenziell weicher, bekam ich Rückenschmerzen, war sie leicht härter hatte ich Schulterschmerzen, (bei manchen auch beides zusammen).
    Zum Lattenrost: 140cm breit mit Mittelzonenverstärkung, meines Wissens ohne Zonen und schlägt auf den Mittelbalken auf, wenn ich mich etwas stärker drehe.
    Bin im Moment etwas überfordert, da es beim Lattenrost wieder so viele gibt:
    28 oder 44 Latten?, mit Zonen oder keine?

    Was haltet ihr von diesen:
    Ravensberger Medimed 44 Latten, 7 Zonen
    FMP Rhodos ebenfalls 44 Latten und 7 Zonen

    Die Suche nach dem passenden Schlafsystem macht mich langsam fertig, habe mich auch schon beraten lassen aber nach mehr als 3 Matratzen zu hause probeschlafen, stecke ich da nicht mehr so viel Hoffnung rein. Hoffe hier kann mir jemand helfen.

    Geschlecht: weiblich
    Grösse: 166cm
    Gewicht: 63kg
    Alter: 21
    Ich mag es lieber warm
    Ich mag es lieber weich
    Ich habe Rückenbesonderheiten:

    Mein Preisrahmen liegt bei: Matratze und Lattenrost zusammen bis 800€
    Es geht um folgende Größe: 140×200
    Ich möchte Matratzentipps
    Ich möchte Hinweise zum Unterbau: ja

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.