Beratung zu Matratzen

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Admin
    Beitragsanzahl: 194

    Erst einmal vielen Dank für die Antworten Apnoe,

    hättest du noch einen Tipp für einen Lattenrost, den ich drunter legen kann. So wie es momentan aussieht, wäre bei der Matratze wohl die Innova S 18 oder die CL die Favoriten.

    Meinst du Taschenfederkernmatratzen würden eher die Anforderungen nach einen wolkig weichen Matratze erfüllen? Ich hatte Federkerne eigentlich bisher ausgeschlossen, aber das kann wahr eher auf alte Vorurteile als auf Wissen begründet. Vielleicht kannst du dazu nochmal eine Empfehlung geben. Das ganze ist echt nicht so einfach, vor allem, weil es in meinen Augen sich hier ja um das wichtigste „Möbelstück“ im Haus handIelt. Und als „Leihe“ ist es gar nicht so einfach an entsprechende Beratung zu kommen. Ich habe bisher nicht mal in München ein entsprechend gutes Fachgeschäft gefunden.

    VG
    Groove

    schnuppstern
    Beitragsanzahl: 52

    Hallo,

    habe mich nun eine Zeitlang mit dem Thema Matrazen auseinandergesetzt.

    Vor ab für die Beurteilung und den Hilfestellung hier im Forum mal meine Daten:

    Alter: 32
    Gewicht: 85 kg
    Größe: 190cm
    Schwitzneigung: normal
    Schalfposition: Seite und Rücken
    Vorerkarkankungen: keine

    Gelegentlich schläft mir bei meiner derzeitigen Kaltschaummatratze (Dunlopillo Aero) der Arm ein beim Seitenschalf. Deswegen wollte ich mir ein neues System kaufen für mein Bett (180 x 200) kaufen. Ich wollte eigentlich nicht mehr als 1500€-2000€ ausgeben.

    Angeschaut hab ich mir bereits folgende Matratzen:

    Badenia Trendline Matratze BT 310

    VELDA Ergo-Pur Wash Kaltschaummatratze

    Dormabell Innova Air S 18

    Dormabell CL

    Könnt ihr dazu vielleicht in Bezug auf Qualität und Passung zu meinen Daten etwas sagen? Die beiden Dormabell Matratzen sind ca. 2x so teuer wie die anderen Beiden. Mir wurde bei jeder Lösung allerdings ein normaler Lattenrost für ca 180€ dazu empfohlen.

    Es wäre sehr hilfreich für mich, wenn ich von euch eine gewisse Empfehlung bekommen würde. Ich würde sehr gerne etwas weicher schlafen als bisher auf meiner Matratze und bräuchte zusätzlich noch einen Bezug, der eher ein sehr kühles Schlafklima bietet, da ich es nicht so gerne zu warm beim Schlafen mag. Könnt ihr dazu eventuell auch noch etwas sagen?

    Vielen Dank schon mal im Voraus

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.