Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Badenia empfehlenswert? + passender Lattenrost



Badenia empfehlenswert? + passender Lattenrost

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Scireg4
    Beitragsanzahl: 6

    Habe eben gesehen das der Lattenrost Selecta FR7 oft empfholen wird. http://www.alles-zum-schlafen.de/flachrahmen-fr-7-unverstellbar-p-3174.html?utm_source=google.de&utm_campaign=Google_Base

    Ich habe noch drei allgemeine Fragen zum Lattenrost. Macht bei einer Breite von 90 cm ein Mittelgurt Sin oder ist er eher hinderlich. Wie ist das mit der Lattenanzahl bei unserem Gewicht. 28 Leisten oder besser mehr?
    Was ist vom Aufbau her besser. Drei Leisten- oder zwei Leistenaufbau. Ich meine damit die Leistenanzahl pro Gelenkstück

    Scireg4
    Beitragsanzahl: 6

    Ein herzliches Hallo zu später Stunde,

    meine Freundin und ich sind auf der Suche nach neuen Matratzen und Rost für ein 1,80m breites Bett. Ich bin 1,75m, wiege 72 kg und habe eher schmale Schultern. Meine Freudin ist 1,65m und wi egt 58 kg. Bisher schlafen wir auf harten Aldi Roll Matratzen und Aldi Lattenrost, allerdings mit 28 Leisten und weichere Lagerung im Becken- und Schulterbereich.

    Wir haben uns in verschiedenen Bettenhäuser und Möbelhäuser Matratzen bis ca. 500 EUR angeschaut. Unter anderem die (Badenia) Irisette Lotus im Härtegrad H2. Wir fanden sie beide angenehm weich und waren von dem günstigen Preis sehr überrascht. Unsere Wirbelsäule war bei Seitenlage recht gerade. Ledichlich die Schulter lag etwas höher. Das die Schulter etwas höher lag war aber bei allen Matratzen so. Die Matratze bekommt man im Internet schon für 250 €. Preislich natürlich sehr attraktiv. Bei uns in der Nähe gibt es die Firma Badenia die übrigens auch die Matratze Trendline BT 310 herstellt. Diese habe wir aber noch nicht probieren können.

    Was ist von den beiden Matratzen zu halten?
    Könnt ihr mir in dem Preisbereich änliche Matratzen nennen?

    Gibt es denn gute Lattenroste unter 200 EUR? In dem Preisbereich wurde uns der TrilusDream empfohlen. Er hat 42 Leisten und eine spezielle Schulerzone. Siehe hier https://www.ssl-id.de/bettenhaus-pssst.de/shops/KN/Stage/lattenroste/basic.html
    Wir haben auch den Tellerrost FlexibelDream ausprobiert. Dieser war deutlich weicher. Siehe hier. https://www.ssl-id.de/bettenhaus-pssst.de/shops/KN/Stage/lattenroste/sentina.html. Das ist mir besonders aufgefallen als ich mich draufgessen habe.

    Das hier erscheint mir ein sehr günstiges Angebot zu sein. Was haltet ihr von dem Rost
    http://www.bettenshop-deluxe.net

    Ich bin auf eure Empfehlungen gespannt.

    Gute Nacht

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.