Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Alternative zu Werkmeister Nautisan Plus L…



Alternative zu Werkmeister Nautisan Plus L…

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Knolle
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo,

    vor kurzem haben wir uns neue Matratzen und Lattenroste gekauft. Nautisan 16 S mit Selecta FR6 für meine Frau (die ohne Probleme schlafen kann) und Nautisan Plus L soft mit FR5 für mich (178 cm, 78 kg, eher breitere Schultern). Ich wache allerdings morgens mit Rückenschmerzen auf. Obwohl ich beim Probeliegen die Schulterabsenkung und Lordosestütze als angenehm empfand, habe ich jetzt das Gefühl, dass das Becken im Vergleich zur Schulterpartie ziemlich hochgedrückt wird – lt. Berater im Bettenstudio hatte ich aber eine gute Lage auf dieser Kombination. Vielleicht ist für mich die Unterstützungszone in der Mitte zu lang, so dass das Becken mit angehoben wird.
    Für mich stellen sich jetzt folgende Fragen:
    – Der Händler hat mir einen Kernwechsel angeboten – gibt es eine Werkmeister-Matratze, die weniger Betonung der Zonen oder eine andere Aufteilung aufweist? Ursprünglich hatte ich auch die Vario und Pur 18 getestet, mich dann aber wegen der deutlichen Schulterabsenkung für die Plus entschieden. Ich werde noch mal testen, irgendwie fällt es mir in der kurzen Zeit des Liegens aber schwer…
    – Die Lattenroste hatten wir gewählt, da unsere Betten sehr flach sind. Hatte ihnen auch nicht so die Bedeutung beigemessen. Allerdings scheint das ein Fehler gewesen zu sein, da die Verstellmöglichkeiten minimal sind und ich jetzt gerne etwas variieren würde. Für mich wäre eine weniger zugeschnittene Matratze mit einem besser einstellbaren Lattenrost wahrscheinlich besser (hatte mir den Innova N und Ecco2 angesehen).
    Macht es Sinn, die Unterfederung zu tauschen und auf einen „unkomplizierteren“ Kern zu wechseln? Welche der genannten oder anderen Rahmen und Matratzen könntet Ihr mir empfehlen?

    Danke,
    Knolle

    Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Hallo Knolle,

    da Deine Frau ja eine Matratze ohne starke Zonenschnitte/Einbauten hat mit der Nautisan-16 in Soft vorhanden hat, würde ich vorschlagen das ihr für ein paar Tage einmal die Matratzen tauscht um festzustellen, ob das besser klappt.
    Normalerweise dürfte die Plus für Dein Gewicht keinesfalls zu fest/stützend sein.
    Bei nicht so empfindlichen Personen ost der FR-5 völlig in Ordnung, bei Empfindlicheren oder bei Personen die entsprechende körperliche Besonderheiten aufweisen, sind justierbare Rahmen auf jeden Fall besser, aber diese sind meist mind. 9 cm hoch.

    VG
    Apnoe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.