Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle 7 Zonen Kaltschaummatratze + 5 Zonen Lattenrost -> Probleme beim liegen?!



7 Zonen Kaltschaummatratze + 5 Zonen Lattenrost -> Probleme beim liegen?!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Apnoe
    Beitragsanzahl: 408

    Guten Tag ,

    bitte in diesem Forum einmal einlesen zu Problemen mit der Größe 140/200 cm und Discounter-Qualitäten.
    Ist ein alltägliches Problem.
    Es liegt an der materialschwachen Ausführung von Matratze UND Lattenrost.
    Beides kann nicht ausreichend stützen es entstehen Mulden und ein sog. Stützmangel, gerade in 140/200 cm.
    Auch mit Brett und Rollrost (für Kaltschaummatratzen übrigens völlig ungeeignet) wird die Matratze über kurz oder lang eine Mulde bilden.
    Hart zu liegen ist anatomisch auch nicht korrekt.
    Es muss Unterstützung und Entlastung hergestellt werden damit unsere Körper regenerieren kann.

    MfG
    Apnoe

    and84
    Beitragsanzahl: 11

    Hallo,

    ich habe mir Anfang dieses Jahres eine 7 Zonen Kaltschaummatratze gekauft. Da ich vorher ein Rollrost hatte, habe ich mir auch ein neues Lattenrost gekauft (http://www.daenischesbettenlager.de/shop/lattenrost-comfortfit.html?cid=23&mode=list&p=2) Nach und nach fällt mir jetzt aber auf, das ich „durchliege“ also das ich im Beckenbereich eine richtige Kuhle hab… normal kann das ja eigentlich nicht sein?! Ab und zu hab ich morgens auch Rückenschmerzen… meine Vermutung: Das Lattenrost ist zu „weich“. Grade an den Stellen wo es nachgeben soll … Habe mal die Matratze einfach auf den Boden gelegt und mich drauf gelegt.. ein Traum! Schön hart! Jetzt meine Frage: Sind solche Lattenroste überhaupt geeignet für Kaltschaummatratzen?? Bin jetzt echt am überlegen ob ich das Lattenrost rausschmeiss und durch eine einfache 140×200 Holzplatte ersetze… oder aber ob ich mir wieder ein Rollrost z.b. (http://www.daenischesbettenlager.de/shop/rollrost-super-quick.html?cid=23&mode=list&p=2) kaufe… das einfach wieder „Härte“ reinkommt… weil dieses weiche durchliegen ist glaub ich nicht so toll und durch das Lattenrost wippt auch immer das ganze Bett… Aber bin mal auf eure Meinungen gespannt, ob diese Konstellation üblich ist oder welche Erfahrung ihr gemacht habt!

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.