Frage zur Lordosenstütze

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • HansHeinrich
    Beitragsanzahl: 43

    Hallo Jan,

    ich verfolge deine Suche ja schon etwas länger und es tut mir Leid, dass du noch keinen Erfolg hattest.

    Du hast Recht, die Lordosenstütze sollte die Taille stützen, den schmalsten Teil des Oberkörpers. Im Grunde die gleiche Stelle wie bei einem Stuhl oder Autositz.

    Eigentlich muss hier die Lordosenstütze am Lattenrost so eingestellt werden, dass sich ein sanfter Übergang vom Brustkorb zur Taille ergibt. Ich habe deine Beiträge jetzt nicht mehr ganz genau im Kopf, aber du hast so viele Matratzen ausprobiert und alle haben nicht funktioniert, sodass ich ehrlich gesagt fast befürchte, dass dein Lattenrost hier der Übeltäter sein könnte. Ich glaube du hast anfangs mal gesagt dieses sei relativ neu und du wolltest es nicht tauschen. Oder irre ich mich da jetzt? Sorry, bin gerade zu faul es nachzulesen :-)

    Das sich die Lordosenbereiche von Matratzen unterschiedlich anfühlen ist klar, aber dass die alle zu fest sind lässt auf eine weitere Ursache schließen. Alternativ könnten dir die Matratzen zu kurz sein, allerdings wurde hier im Forum mal darauf hingewiesen, dass bei längeren Matratzen oft nur die Enden verlängert werden und nicht die Zonen, also keine einfache Lösung möglich.

    Versuche mal dein Lattenrost so einzustellen, dass der Lordosebereich von der Schulterzone her gesehen erst weich anfängt und dann stärker stützt, je nachdem wie ausgeprägt deine Taille ist. Wenn das nicht funktioniert bleibt dir nur übrig ein Lattenrost zu nehmen welches viele Einstellmöglichkeiten hat. Deine erfolglose Suche dauert nun schon so lange, vielleicht solltest du dich doch mit einem neuen Rost anfreunden. Wolltest du nicht sowieso auf 100 x 200 m umsteigen, da wird die Qualität der Lattenroste auch besser.

    Ich drücke dir weiterhin die Daumen.

    jantheman3000
    Beitragsanzahl: 7

    Hallo zusammen.

    ich muss jetzt mal leider eine vllt etwas dümmliche frage stellen…

    und zwar geht es um die Lordosenstütze.

    Da möchte ich gerne wissen, in welchem Bereich genau die nun stützen soll ?

    Nach meinem Verständnis soll sie den Bereich zwischen Brustkorb und Becken stützen ?

    Also unterhalb des Brustkorbs ansetzen ?

    Ich habe jetzt schon einige Matratzen getestet und immer stört mich die Lordosenstütze, weil ich mehr mit dem Brustkorb auf der harten Zone liege, was bei mir nur Schmerzen verursacht. Wenn ich weiter nach oben rücke, stöße ich mit dem Kopf gegen das Kopfteil und meine Schulter wandert auch aus der Schulterzone heraus…

    Bin ich einfach zu blöd um mich richtig auf die Zonen zu legen oder was ist mein Fehler ;) ?

    Bin übrigens 183 groß

    Beste Grüße
    Jan

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.