Matratzen in Überlänge? -300€

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Zarah
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo Franzmann,

    in den Matratzenfachgeschäften wirst Du es bei Deiner Preisvorstellung vermutlich schwer haben. Schau doch mal bei Ravensberger Matratzen, z.B. die Contura 60 (RG 60), aus meiner Sicht ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Laut Webseite gibt es sogar eine Filiale in Berlin und Du hast 4 Wochen Rückgaberecht.

    Soweit ich weiß, wird bei der Überlänge einfach oben und unten etwas angehängt, aber das kannst Du beim Hersteller am besten selbst nachfragen.

    Günstige Lattenroste gibt es dort auch, probier es einfach mal aus.

    Viel Erfolg
    Zarah

    Franzmann
    Beitragsanzahl: 1

    Hallo

    ich habe mich mal versucht drch den Matratzen-Dschungel zu kämpfen und bin bis jetzt nur zu den üblichen Verdächtigen der Otto-normal-Verbraucher gelangt. Soll heißen MFO und Concord.

    Ich kann nicht mehr als -350€ bezahlen – leider. Aber mehr geht gerade nicht.

    Zu mir:
    193cm
    115Kg (circa)
    breiter Schulterbau

    Ich habe ein Podest(bett) ein Lattenrost wird es aber dennoch geben!

    Was mir empfohlen wurde:
    VITASAN Soft (für meine Freundin)
    VITASAN Med (für mich) – ist die härtere

    So, zu Hause nach dem RG gesucht: 40 – etwas wenig, wa?

    Überlänge:
    klar, ich brauche 220cm Matratzen. Wie schauts da mit den „Komfortzonen“ aus, 5 oder 7 ? Gelten die dann überhaupt für mich? Wird oben und unten etwas drangeklebt?

    Ich kann mir keine 700€ Matratze leisten. Also bitte keine Antworten wie „aber für 750€ hast du was für die nächsten 10 Jahre!“ – mag ja sein. Aber dann hab ich die nächsten 2 Jahre kein gutes Essen auf dem Tisch!

    Meine Freund braucht auch eine neue Matratze. Die Frage erübrigt sich bestimmt. Aber ist es sinnfrei im schwangeren Zustand Matratzen zu testen? Ich sprach es bei der Beratung im „MFO“-Laden an. Es sei nicht wirklich Relevant. Sind ja nur ca. 20Kg mehr die meien Freundin auf den Rippen trägt.

    Vielen Dank für erste vorschläge, auch was die Wahl eines Betten/Matratzenfachgeschäfts in BERLIN angeht!

    Stichwort Lattenrost. Ich brauch nichts zum verstellen. Liege gerne gerade. Empfelung?

    Besten Gruß,

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.