Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Matratzen, Liegesysteme und Gestelle Welcher Lattenrost mit weicher Schulterzone?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • S.L.
    Beitragsanzahl: 7

    Geschlecht: weiblich
    Grösse: 176 m
    Gewicht: 62
    Alter: 28
    Ich habe Rückenbesonderheiten:
    Ich habe Schulterschmerzen
    Es geht um folgende Größe: 90 x 200

    Welche möglichst günstigen Lattenroste könnt ihr mit guter/weicher Schulterzone empfehlen?
    Momentan habe ich den 44-Leisten Medimed von Ravensberger.
    Leider scheint die Schulterzone nur für Schwergewichte zu sein, denn man sieht kaum eine Veränderung, wenn ich auf der Matratze liege. Habe verschiedene Matratzen drauf liegen gehabt. Jedes Mal sinkt nur mein Becken etwas ein, wenn mein Mann von unten schaut.

    Ich habe bisher noch keine Matratze gefunden, tendiere aber zu einem Kaltschaum-modell. Vermutlich wird es die Werkmeister MS55 Plus WS.

    Freue mich über mehrere Vorschläge unterschiedlicher Preisklassen.

    LN202
    Beitragsanzahl: 1

    röw Ecco 2 Lattenrost oder Innova

    Goldie65
    Beitragsanzahl: 43

    Ich habe leider festgestellt, das die Trio-Rahmen
    mit 44 Latten meist unflexibler sind wie die
    Duo-Lattung 28 Latten. Sollte ein
    Mittelgurt vorhanden sein, dann ist es erst
    recht schlecht, weil dieser die Flexibilität
    ebenfalls mindert.
    Dir hier pauschal Empfehlungen zu geben macht
    sicher keinen Sinn, das richtige für Dich, deinem
    Körper kannst nur du selbst beurteilen.
    Also fleißig Probeliegen (mind.20 Minuten) und
    vergleichen.
    Aber so wie du das schilderst, scheint auch die
    Matratze für dein Leichtgewicht zu hart zu sein.
    Achte auch dabei auf eine gute Schulterzone.

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.