Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Einkaufen und Beratung richtige kaltschaum vs. billige schaum matratze



richtige kaltschaum vs. billige schaum matratze

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • Peter Baier
    Beitragsanzahl: 5

    Ich habe mir grade auch eine Kaltschaum Matratze zugelegt und bin über genau das gleiche Problem gestolpert. Mir ist es genauso wie Dir auch erst später aufgefallen.

    Mich hat das dann interessiert. Aber bei Google bin ich dann irgendwie auch nicht schlauer geworden. Deshalb bin ich mal am Wochenende zu verschiedenen Spezialisten und habe auch beim Hersteller angerufen. Die Antworten waren da ja schon ziemlich ambivalent und gingen von „Keine Ahnung“ bis über „ist das Gleiche“ bis hin zu „gibt kein Unterschied“.

    Nun bin ich genauso schlau wie zuvor. Allerdings ist es mir jetzt auch egal geworden. Ich schlafe super drauf. Aber wenn da jemand mehr zu dem Thema wüsste, fände ich das cool

    nanne
    Beitragsanzahl: 1

    guten tag,
    wir waren auf der suche von eine kaltschaum matratze. haben ein paar verschiedene laden besucht und sind nach hause gekommen mit eine matratze „mars“ von der marke von landschoot.
    ich stelle gerade fest auf der webseite des hersteller, dass die matratze nicht als kaltschaum aber als „komfortschaum“ bezeichnet ist. nach gespräch mit dem verkaufer, er meinte, dass die matratze eine kaltschaum ist, und dass, richtige kaltschaummatratze als „original kaltschaum“ bezeichnet sind und kosten ab 500-600.- in der grösse 140×200.

    nach recherche auf internet, finde ich kein hersteller, der die bezeichnung „original kaltschaum“ benutzt.
    kann mich jemand beraten ob es tatsächlich ein unterschied gibt zwischen kaltschaum und andere schaum matratze?

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.