Aktiv für den gesunden Schlaf Foren Produkte Dunlopillo Nightwish Platin – wie umtauschen!?



Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • ZeBastian
    Beitragsanzahl: 2

    Hallo,
    ich habe mir vor etwa 1,5 Jahren die Dunlopillo Nightwish Platin in 160×200 gekauft. vorher hatte ich eine ikea matratzze die rund 5 jahre ihren Dienst gemacht hat, die matratze war durchgelegen, deswegen sollte eine neue herund ich hab mich von den karstadt mondpreisen blenden lassen und mich für die eben genannte entschieden und dachte ich hab ein sensationelles schnäppchen gemacht. seit einiger zeit fühlt sich die matratze völlig durchgelegen an, zumindest in der mitte. lege ich mich an den rand der matratze, fühlt sich die matratze noch wie neu und nicht durchgelegen an. habe auch den thread hier im forum über diese matratze gelesen, bekommt ihr fett weg.
    wie auch immer, jedenfalls bin ich darauf zu karstadt und habe mich mit dem damaligen verkäufer unterhalten. ich meinte es hätte sich eine liegekuhle gebildet. daraufhin sollte ich mal ein holzbrett auf die matratze legen und messen wie tief die liegekuhle sei. hab das alles geprüft, jedoch sichtbar ist dort keine liegekuhle und messbar auch nciht. die matratze ist halt einfach weich, an der stelle wo ich halt schlaf und fühlt sich durchgelegen an. ich drehe die matratze sogar etwa ein mal pro woche, aber das sollte ja nicht sinn der sache sein. freunde von mir sagen, sie wenden ihre matratze nie.
    was kann ich machen/wie kann ich dem verkäufer erklären, dass meine matratze umgetauscht werden muss und ich mein geld zurückbekomme? schließlich habe ich noch garantie.
    und welche matratze macht dann sinn? am besten von karstadt, da ich da hoffentlich eine gutschrift von denen bekomme!? hier wurde die matratze „metzeler prestige tubes“ über den grünen klee gelobt. wäre ich mit solch einer matratze zufrieden? ich will eine matratze, die sich nicht nach kurzer zeit durchgelegen anfühlt.

    Apnoe
    Beitragsanzahl: 418

    Hallo ZeBastian ,

    das Du beim gleichen Verkäufer auch die Lattenroste neu mitgekauft hast, ist schon einmal gut, dann kann er es am veralteten Rahmen nicht festmachen.
    Also ich würde nach nur 1,5 Jahren den Kundendienst von Karstadt aufsuchen und freundlich aber sehr bestimmt die Kuhlenbildung reklamieren von einer nicht messbaren mußt Du als Laie und Kunde ja nicht reden und auf einen Austausch des defekten Kerns bestehen.
    Du mußt das keinesfalls hinnehmen.
    Ob Sie nun einen eigenen Kundendienst oder den Werksvertreter zur Begutachtung zu Dir schicken oder den Austausch ohne Begutachtung vornehmen bleibt Karstadt überlassen.

    Viel Erfolg !

    VG
    Apnoe

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.