Aufgelöste Oberfläche

 

Quelle: Groll GmbH & Co. KG

 

Eine besondere Art der Unterfederung ist die aufgelöste Oberfläche. Hier ist der Rahmen über die gesamte Fläche mit den sogenannten Tellern ausgestattet, die nicht nur federnd nachgeben, sondern in alle Richtungen flexibel sind und somit eine verbesserte Anpassung an den Körper bieten. Die einzelnen Module bestehen in der Regel aus Kunststoff und sind auch in unterschiedlichen Härtegraden erhältlich.
Die Unterfederung lässt sich individuell an die Liegebedürfnisse anpassen. Der Körper wird ergonomisch gelagert, die Wirbelsäule angenehm entlastet und Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich vermieden.
Die Hersteller von Unterfederungen haben viele eigene Patente im Angebot.
Siehe auch Tellerrahmen



Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten