Sprechen im Schlaf oder auch Somniloquie genannt. Darunter versteht man das Sprechen im Schlaf, das in jeder Phase des Schlafes auftreten kann. Dieses Sprechen kann von leisem Flüstern und Nuscheln bis hin zu klarer und eloquenter Sprache reichen. Sogar Schreien oder Kreischen kann während einer solchen Vokalisation auftreten. Solange dieses Sprechen in relativ geringen Mengen auftritt und andere nicht stört, wird es als völlig normal angesehen und ist nicht unbedingt ein Zeichen für eine Schlafstörung. Sprechen im Schlaf kann jedoch Teil anderer Schlafstörungen sein, einschließlich Schlafmangel und sogar Nachtangst.

Siehe auch Somniloquie


Zum Inhaltsverzeichnis




Beitrag bewerten