Dralon® ist der Markenname einer Chemiefaser aus der Gruppe der Polyacrylfasern. Die Fasern sind zumeist texturiert und weisen somit eine hohe Bauschigkeit auf. Deshalb werden sie im Heimtexbereich für Schlafdecken eingesetzt werden, wobei sie oft mit Baumwolle oder Wolle gemischt, aber auch allein verarbeitet wird. Hier sorgt Dralon® für Weichheit und Wärme, aber auch für Strapazierfähigkeit, Reißfestigkeit und für langanhaltende leuchtende Farben.

Decken mit Dralon®
• sind weich und warm und voluminös
• sind pflegeleicht und formbeständig
• sind farbecht und dimensionsstabil
• sind knitterfrei und kratzen nicht
• sind resistent gegen Milben, Motten usw.
• zeigen kein Pilling und keine Verlammung.



Zum Inhaltsverzeichnis




4/5 - (1 vote)