Der Begriff Ausrüstung umschreibt die Anzahl eingesetzter Verfahren, um der Rohware (d. h. der Stoff, wie er vom Webstuhl kommt) Aussehen und Gebrauchseigenschaften zu geben.

Grundsätzlich wird bei der Textilveredelung bzw. Ausrüstung zwischen drei Ausrüstungsverfahren unterschieden:

  • Appreturen
    Beschichten, Färben, Chevillieren, Füllen, Lustrieren, Streifen, Weichmachen
  • Mechanische Ausrüstung
    Absaugen, Bürsten, Pressen, Rauhen, Scheren, Schleifen, Schmirgeln, Klopfen
  • Hochveredelung
    Antimikrobielle Ausrüstung (bakterizid, fungizid), flammhemmende Ausrüstung, Knitterarm-Ausrüstung, Schrumpffrei-Ausrüstung, Soile-Release-Ausrüstung, Mercerisieren, Sanforisieren, Quellfest-Ausrüstung, wasserabweisende Ausrüstung, wasserdichte Ausrüstung


Zum Inhaltsverzeichnis




4/5 - (1 vote)