Für zwei Drittel der Deutschen ist die Nacht ein Schreckgespenst. Zum Teil rauben medizinische Beschwerden wie Atemaussetzer oder das Restless-Legs-Syndrom den Schlaf. Doch häufiger sind keine konkreten Gründe auszumachen. Dann können professionelle Schlafberater helfen. Markus Kamps, Präventologe und Schlaf-Coach aus Goch am Niederrhein, ist einer. Sein Credo: „Jeder kann wieder lernen, gut zu schlafen.“ Hört sich spannend an, fanden wir. Und wollten mehr wissen.