Gut Schlafen ist zur Zeit nicht ganz einfach – Corona Schlaf – Beitrag in 3 Teilen

Am 21.06.2020 ist der Tag des Schlafes.

Der Tag des Schlafes wurde vor 20 Jahren ins Leben gerufen um auf die Bedeutung des Schlafes für die eigene Gesundheit aufmerksam zu machen. Das Datum wurde von den Initiatoren geschickt gewählt, denn der 21.06. ist in unseren Breitengraden der längste Tag und folglich die kürzeste Nacht, auch bekannt als die Sonnenwende.

Dieser Tag soll uns daran erinnern, wie wichtig der Schlaf für Gehirn und Körper, also unsere Gesundheit ist. Das Verpassen eines guten Nachtschlafes führt dazu, dass man sich tagsüber schläfrig fühlt. Wir widmen den diesjährigen Tag des Schlafes dem Corona Schlaf in 3 Beiträgen als Serie.


Teil 3 – Unterstützung beim Experten suchen

Bei nächtlichen Einschlafprobleme und gerade während der aktuellen Krise kann ein Schlafcoaching sehr wohltuend sein. Doch was ist Schlafcoaching eigentlich?

Genau wie ein Ernährungscoach Fehler in der Ernährung korrigieren und dadurch das Leben entscheidend verändern kann, kann ein Schlafcoach Fehler in der eigenen Schlafhygiene klären. So können Einschlafprobleme, Schmerzen, Konzentrationsprobleme und ähnliche Folgen vermieden und der Schlaf optimiert werden.

Im besten Fall wirkt ein Schlafcoaching hier schon präventiv. Auch Genussschläfer oder Menschen, die ihre Leistung noch steigern wollen, sind bei einem Schlafcoaching – wenn es individuelle vereinbart wird und live stattfindet – gut aufgehoben.

Einige Schlafexperten in Deutschland setzen sich bereits seit Jahrzehnten mit dem Thema Schlaf auseinander und helfen offline sowie online Betroffenen dabei, ihre Schlafgewohnheiten zu verbessern. Einer davon ist Markus Kamps, der „Schlafperformer.“

Diesen Titel trägt er nicht ohne Grund: “Lebe deinen Schlaf und schlafe dein Leben”, ist eines seiner Mottos.

Er hilft Menschen dabei, den guten, erholsamen Schlaf nicht nur als Nebensache im Leben zu betrachten, sondern als das, was er ist: Ein elementarer Bestandteil des Lebens, der eine mindestens genauso starke Auswirkung auf das Leben hat wie z.B. gesunde Ernährung. Markus Kamps ist Inhaber und Redakteur des Onlineportals www.schlafkampagne.de und seit 25 Jahren Experte für gesunden Schlaf in der DACH Region. Als studierter Präventologe für Schlaf und Stress hält er Vorträge, gibt Workshops und hat als Impulsgeber und Mitgründer auch Online-Kurse und eine Academy ins Leben gerufen.

Zurzeit haben viele Menschen hauptsächlich fünf Herausforderung in Bezug auf erholsamen Schlaf:

  • „Meine Kinder schlafen schlecht, weil wir als Eltern unter Spannung stehen und sich dies auf die Kinder überträgt.“

->Hier können mehr Ruhe, mehr Zeit in der Natur und mehr Spaß hilfreich sein

  • ”Ich schlafe schlecht, weil mich Sorgen über das Virus am abendlichen Abschalten hindern.”

->Eine bewusste Relativierung kann hier helfen, sich also die Frage zu stellen: Was sind die drei schlimmsten Dinge, dir wirklich passieren könnten?

  • ”Ich schlafe schlecht, da mich die Sorge um meinen Arbeitsplatz wachhält, Alkohol und ähnliche Ablenkungen helfen auch nicht, ich bin schon in Kurzarbeit und weiß nicht mehr, wie es weitergehen soll…”

->Bei diesen spezifischen Ängsten hilft ein Rückblick auf das eigene Leben, sich also bewusst zu fragen: Was ist in meinem Leben bisher alles passiert und auf welche Erfolge kann ich schon zurückblicken?

  • ”Ich schlafe so schlecht, weil ich erkrankt bin mit einer Grippe, meine Nase ist zu und ich habe Kopfschmerzen.”

->Hierbei handelt es sich zunächst nur um leichte körperliche Symptome. Abhilfe schaffen Sport, gesunde Ernährung, Genuss und natürlich das passende Bett.

  • ”Ich schlafe schlecht ein und durch, weil ich nachweislich Corona habe und die Todesangst gepaart mit Fieber und Halsweh mich nervös macht.”

->Das sind mittlere bis starke körperliche Symptome. Hier hilft wiederum eine gesunde, immunsystemstärkende Ernährung, wissenschaftliche Informationen zum Thema sowie die Stütze durch die eigene Familie.

Viel Spaß beim Coaching!

Mehr Informationen zum Schlafcoaching mit Markus Kamps erhalten Sie hier: https://www.markus-kamps.de/schlafcoach/